+41 78 848 42 12 info@tennahospiz.ch
Ein ungewöhnliches Fest,
für ein aussergewöhnliches Projekt, 
in aussergewöhnlichen Zeiten.

Alle Generationen fanden ihren eigenen Weg, an diesem Oktober Tag den Neubau der “Alten Sennerei” – pflegegerechter Wohnraum für den letzten Lebensabschnitt in Tenna zu begehen!

Nach einem besinnlichen Start mit dem Gemischten Chor Safiental auf dem “Wiiberplatz” vor der Kirche und dem Gottesdienst – mit göttlichem und behördlichem Schutzkonzept – wurde der Festakt vom Schneewind verblasen. “Leben auf hohem Niveau” hat auch seine kühleren Seiten!

Die angekündigte Kaltfront kam kurz vor dem Mittagessen, und die vielen Festbesucher verzogen sich in die Festhütte in der Tiefgarage zu Suppe, Brot, Wurst und Ländlermusik.

Anschließend fand in der Kirche Tenna auch noch ein wunderschönes Kammerkonzert mit einem regionalen Streichquartett statt.

Kultur im Hospiz – einheimisches Schaffen

Was die Presse zur “Alten Sennerei” und dem Welt-Hospiz-Tag 2020 berichtete, folgt hier:

Würdigung eines Bauwerkes