Seit heute ist das Maskottchen für den geplanten Naturspielraum in Tenna bei der ehemaligen Sennerei auf Besuch. Dieses wirbt für das Vorhaben einer Projektgruppe des Vereins Tenna plus für Valentins Naturspielraum, der ein naturnaher, barrierefreier Spielplatz werden soll, wo die natürlichen Energien, Sonne, Wind, Wasser und Erde für alle Kinder auf eine unvergessliche Art und Weise erlebbar gemacht wird.

Das Ziel ist der Bau eines attraktiven, naturnahen und barrierefreien Themenspielsplatzes «Valentins Naturspielraum – Erlebnis Energie» zur Sensibilisierung für erneuerbare Energien und zur Erhöhung der Gästezahl in Tenna. Die Zielgruppen sind Familien und Kindergruppen (vor allem auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen) bis und mit Primarschulalter.

Mehr Info und Unterstützungsmöglichkeiten unter: https://www.lokalhelden.ch/valentins-naturspielraum