Es gibt jeden Tag neue Anblicke auf der Baustelle für die “Alte Sennerei”. Zur Zeit erweckt es den Eindruck, als ob wir eine grosse Projektänderung vorgenommen hätten und ein Schwimmbad für das Bergdorf Tenna bauen. Schön wär’s!

Die Idee eines Badeseeleins wurde schon vor einiger Zeit geäussert aber nie realisiert. Was der Verein Tenna Plus jedoch dieses Jahr errichtet hat, ist ein Spielparadies. Dort sind die vier Element Wasser, Luft, Erde und Feuer umgesetzt – aber leider nicht zum Baden.

Das tolle an der Spielplatz Initiative ist, dass diese konzeptionell mit dem Projekt “Alte Sennerei” verbunden ist. Egal welche körperlichen oder geistigen Fähigkeiten ein Mensch mit sich bringt, Tenna soll einladend und erlebbar sein. Das Hospiz Projekt lädt Menschen in ihrem letzten Lebensabschnitt ein; Valentin’s Naturspielraum die Kleinsten und die Junggebliebenen. Der Naturspielraum hat auch Potenzial für Menschen die mit Demenz leben: Das Erlebnis ist be-greif-bar, übersichtlich, und elementar. Dazwischen soll dann noch das Berghotel Alpenblick kommen, das für alle andern ein Erlebnis sein wird.

Valentin's Naturspielraum – ein Erlebnis für alle, ohne Hindernisse gebaut vom Verein Tenna Plus.
Valentin’s Naturspielraum in Tenna – ein Erlebnis ohne Hindernisse